Bernstein-
Resort-Pütnitz

Die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten.

Ribnitz-Damgarten mit rund 18.000 Einwohnern ist wirtschaftliches und kulturelles Mittelzentrum in der Regiopolregion der Hansestadt Rostock. Das beschauliche Zentrum hat sich in den vergangenen Jahren durch vielfältige Investitionen zu einem Juwel vor der Ostseeküste entwickelt. Besucher lassen sich gern vom historischen Zentrum rund um das Klarissenkloster, der imposanten St. Marien Kirche und dem Deutschen Bernsteinmuseum begeistern. Familien fasziniert der Charme der beliebten Bodden-Therme.

Lebendiges Zentrum

  • Einwohnern und Unternehmen bietet Ribnitz-Damgarten eine besonders gute Lebensqualität, eine hervorragende Infrastruktur und einen hohen Freizeitwert. Entgegen aktueller Bevölkerungsentwicklungen vergleichbarer Städte, konnte die Stadt Ribnitz-Damgarten ihre Einwohnerzahl konstant steigern.

Standort mit Lebensqualität

  • Von bereits ansässigen Unternehmen wird die Doppelstadt als attraktiv und zukunftsorientiert wahrgenommen: Mit der regionalen und überregionalen Verkehrsanbindung, dem schulischen Angebot, den Kinderbetreuungsmöglichkeiten und dem Angebot von Dienstleistungen, Handel und Gewerbe sind Unternehmen der Region besonders zufrieden.

    (Quelle: Ergebnisbericht GEWERBEMonitor Gesamtbericht Regiopolregion Rostock 2016)

Staatlich anerkannter Erholungsort

  • Die Bernsteinstadt bildet das Tor zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen in Mecklenburg-Vorpommern, der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und liegt am Südufer einer mit der Ostsee verbundenen Boddenkette. Die Auszeichnung als staatlich anerkannter Erholungsort bestätigt den Standortvorteil der küstennahen Kleinstadt.

Nachbarin des größten Nationalparks an der deutschen Ostseeküste

  • Zudem grenzt Ribnitz-Damgarten an den größten Nationalpark der deutschen Ostseeküste, den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft – ein Kleinod für Naturliebhaber mit besonders großer Lebensraumvielfalt. Kilometerlange, feine, weiße Sandstrände, eingebettet in urwuüchsige Küstenwälder und eine wildromantische Boddenlandschaft erstrecken sich über weite Teile dieser Region.

Weitere Projekte in Ribnitz-Damgarten.

Gewerbestandort für maritimes Leben am Segelhafen

Lage 

Ribnitz-Damgarten, direkt am Ribnitzer Segelhafen 

Gesamtfläche 

teilbare Gesamtfläche von rund 7.000 qm 

Verwendungszweck 

maritimes Gewerbe, Bürogebäude, Betriebs- und Ferienwohnungen, Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie 

Projektstatus 

ein rechtskräftiger Bebauungsplan liegt vor – mit der Option auf individuelle Anpassungen

Faktenblatt als PDF-Download.

Weitere Projekte in Ribnitz-Damgarten.

Das Urlaubs-Quartier am Bodden

Lage 

Ribnitz-Damgarten, direkt am Ribnitzer See 

Gesamtfläche 

3 zu entwickelnde Teilflächen auf insgesamt rund 13.500 qm 

Verwendungszweck 

Ferienappartements, Gastronomie-, Hotel- und Freizeitangebote 

Projektstatus 

ein rechtskräftiger Bebauungsplan liegt vor 

Besonderheiten 

 
  • nutzbare positive Synergieeffekte durch die benachbarte Bodden-Therme
  • direkte Nähe zur attraktiven Innenstadt
  • Anbindung an das überregionale Radwegenetz
  • geplante Steganlage mit Aussichtsplattform vor dem Areal 
 
Faktenblatt als PDF-Download.